Im Teilprojekt "Konspirative Halbwahrheiten. Pegida-Diskurse in den sozialen Netzwerken“ wird die Entstehung, Verbreitung und Evolution verschwörungstheoretischer Narrative in den sozialen Netzwerken untersucht. 

Pegida stellt einen interessanten Fall für eine solche Untersuchung dar, weil die Bewegung von Beginn an stark auf Online-Plattformen für Kommunikations- und Koordinationsprozesse zurückgegriffen hat; außerdem wird in der jüngeren Forschungsliteratur eine Affinität von Populismus und Konspirationismus nahegelegt, die im Projekt getestet werden soll. Das Forschungsprojekt geht in vier Schritten im Sinne eines Mixed-Methods-Designs vor. In einem ersten Schritt werden Schlüsselbegriffe, die Hinweise auf konspirative Narrative geben können, aus der Literatur und eigenen Forschung extrahiert. In einem zweiten Schritt werden diese Begriffe mit Hilfe computergestützter Verfahren in den Datensätzen analysiert und schließlich relevante Textpassagen identifiziert, die mit qualitativen Methoden hinsichtlich ihrer narrativen und argumentativen Struktur, ihrer Utilisierung von Halbwahrheiten sowie in ihrer Entwicklung über mehrere Postings hinweg untersucht werden. Unterstützt wird diese Arbeit durch zwei Workshops, zu denen jeweils auch externe Expert*innen eingeladen werden.

Weiterführende Informationen & Kontakt

Universität Basel
Nicola Gess
Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
Nadelberg 4
4051 Basel

Universität Basel
Oliver Nachtwey
Fachbereich Soziologie | Departement Gesellschaftswissenschaften
Petersgraben 27
4051 Basel

Universität Bremen
Cornelius Puschmann
Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI)
Linzer Straße 6
28359 Bremen

Ausgewählte Publikationen

Gess, Nicola: Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit. Berlin: Matthes & Seitz 2021. Link
Gess, Nicola: "Half-Truths. On an Instrument of Post-Truth Politics", in: Ben Carver, Dana Crăciun, Todor Hristov (Hg.): Plots: Literary Form and Cultures of Conspiracy. London: Routledge (im Erscheinen).
Gess, Nicola: "Versuch über die Halbwahrheit", in: Matíaz Martínez, Katharina Rennhak, Michael Scheffel, Roy Sommer, Antonius Weixler, (Hg.): Postfaktisches Erzählen. Berlin: De Gruyter (im Erscheinen).
Nachtwey, Oliver; Heumann, Maurits: "Regressive Rebellen und autoritäre Innovatoren: Typen des neuen Autoritarismus", in: Klaus Dörre, Hartmut Rosa, Karina Becker, Sophie Bose und Benjamin Seys (Hg.): Große Transformation? Zur Zukunft moderner Gesellschaften. Wiesbaden: Springer 2019, S. 435-453. PDF
Nachtwey, Oliver; Jörke, Dirk (Hg.): Das Volk gegen die (liberale) Demokratie. Die Krise der Repräsentation und neue populistische Herausforderungen. Baden-Baden: Nomos 2017 (=Leviathan. Sonderband 32).
Nachtwey, Oliver: Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne. Berlin: Suhrkamp 2016.
Nachtwey, Oliver: "PEGIDA, politische Gelegenheitsstrukturen und der neue Autoritarismus", in: Karl-Siegbert Rehberg, Franziska Kunz und Tino Schlinzig (Hg.): PEGIDA – Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung? Berlin: Transcript 2016, S. 299-312. PDF
Nachtwey, Oliver: "Pegida und das marktkonforme Ressentiment", in: Wolfgang Benz (Hg.): Fremdenfeinde und Wutbürger. Verliert die demokratische Gesellschaft ihre Mitte? Berlin: Metropol 2016, S. 135-150.
Puschmann, Cornelius; Bastos, Marco Toledo; Schmidt, Jan-Hinrik: "Birds of a Feather Petition Together? Characterizing E-Petitioning Through the Lens of Platform Data", in: Information, Communication & Society 20/2 (2017), S. 203-220. Text
Puschmann, Cornelius; Ausserhofer, Julian; Maan, Noura; Hametner, Markus: "Information Laundering and Counter-Publics: The News Sources of Islamophobic Groups on Twitter", in: The Workshops of the Tenth International AAAI Conference on Web and Social Media Proceedings, AAAI Technical Report WS-16-19, S. 143-150. Text
Puschmann, Cornelius; Scheffler, Tatjana: "Topic Modeling for Media and Communication Research: A Short Primer", HIIG Discussion Paper Series 05 (2016). Text