Monographs

Carolin Amlinger: Schreiben. Eine Soziologie literarischer Arbeit. Berlin: Suhrkamp 2021. Link
Nicola Gess: Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit. Berlin: Matthes & Seitz 2021. Link

Editorships

Carolin Amlinger, Nicola Gess, Lea Liese (eds.): "Renegaten", Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, issue 1, Feb/Mar 2023 (in press).

 

Journal Articles & Book Chapters

Cornelius Puschmann, Hevin Karakurt, Carolin Amlinger, Nicola Gess & Oliver Nachtwey: "RPC-Lex: A dictionary to measure German right-wing populist conspiracy discourse online." In: Convergence: The International Journal of Research into New Media Technologies. Special Issue: Conspiracy Theories in Digital Environments (2022). (peer reviewed) open access

Carolin Amlinger: "Männer in der Krise. Der fragile Körperzustand der Spätmoderne in der konservativen Gegenwartsliteratur (Tellkamp, Strauß)", in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur (IASL) vol. 47/nr. 1 (2022). (peer reviewed) (in press)

Carolin Amlinger, Nicola Gess: "Die Tücken der Wahrscheinlichkeit. Halbwahrheiten, Verschwörungstheorien und Ilja Trojanows Doppelte Spur", in: Carina Breidenbach et al. (eds.): Tatsachen und Fiktionen. Die Frage nach den Fakten (in press).

Carolin Amlinger: "Literatur als Soziologie. Autofiktion, soziale Tatsachen und soziologische Erkenntnis", in: Eva Blome/Philipp Lammers/Sarah Seidel (eds.): Autosoziobiographie. Poetik und Politik. Heidelberg: J.B. Metzler (in press).

Carolin Amlinger: "Men make their own history. Conspiracy as counter-narrative in the German political field", in: Ben Carver/Dana Craciun/Todor Hristov (eds.): Plots: Literary Form and Cultures of Conspiracy. London/New York: Routledge 2021, pp. 179-200. 

Nicola Gess: "Half-Truths. On an Instrument of Post-Truth Politics", in: Ben Carver, Dana Crăciun, Todor Hristov (eds.): Plots: Literary Form and Cultures of Conspiracy. London: Routledge 2021, pp. 164-178.
Nicola Gess: "Versuch über die Halbwahrheit", in: Matíaz Martínez, Katharina Rennhak, Michael Scheffel, Roy Sommer, Antonius Weixler, (eds.): Postfaktisches Erzählen. Berlin: De Gruyter 2021, pp. 23-41. Link

Carolin Amlinger, Oliver Nachtwey: "Sozialer Wandel, Sozialcharakter und Verschwörungsdenken in der Spätmoderne", in: Aus Politik und Zeitgeschichte vol. 71/nr. 35-36 (2021) (Verschwörungstheorien), pp. 13-19. Link

Lea Liese: "Fact Checking allein reicht nicht. Rezension zu 'Fake News und Desinformation. Herausforderungen für die vernetzte Gesellschaft und die empirische Forschung' von Ralf Hohlfeld, Michael Harnischmacher, Elfi Heinke, Lea Lehner und Michael Sengl (Hg.)", in: Soziopolis 2021. Link
Carolin Amlinger: "Wozu Literatursoziologie?", in: Merkur vol. 75/nr. 868 (2021), pp. 85-93. Link
Nicola Gess, Günter Schmidt: "Die Townhall Meetings von Wirecard sind das Bild unserer Zeit", in: WirtschaftsWoche 27 (2 July 2021), p. 44f. Link
Carolin Amlinger, Oliver Nachtwey: "Sie stellen die Realität der Realität in Frage. Theorien von Ulrich Beck und Luc Boltanski eröffnen soziologische Perspektiven auf das Corona-Rebellentum", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17 Feb 2021. Link
Carolin Amlinger, Nicola Gess: "Schamanen gegen die Macht des Virus. Verschwörungstheoriker*innen als Sozialfiguren der Corona-Pandemie", in: KWI-BLOG, 15 February 2021. Link

Carolin Amlinger, "Kartographie der Paranoia. Konspiration, Kritik und Imagination in F.J. Degenhardts Brandstellen", in: Kulturwissenschaftliche Zeitschrift vol. 5/nr. 2 (2020), pp. 19-36. (peer reviewed) Link

Carolin Amlinger et al.: "Verschwörungstheorien als narratives Phänomen", in: Zeitschrift für Fantastikforschung vol. 8/nr. 1 (2020), pp. 1-49. Link
Lea Liese: "Kommunikation/Kontamination. Gerücht und Ansteckung bei Heinrich von Kleist“, in: Andrea Allerkamp et al.(eds.): Kleist Jahrbuch 2020. Stuttgart; Weimar: Metzler 2020, pp. 19 - 35.
Carolin Amlinger: "Heroischer Klimbim. Eine neue literarischer Generation junger Konservativer ist verzückt vom Untergang", in: Jacobin, 2 (15 Sept 2020). Link
Nicola Gess, Carolin Amlinger: "reality check. Wie die Corona-Krise kritische und weniger kritische Theorien auf den Prüfstand stellt", in: Geschichte der Gegenwart, 01 July 2020. Link
Carolin Amlinger, Oliver Nachtwey: "Sie haben noch etwas zu sagen", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27 May 2020, S. N3. Link
Carolin Amlinger: "Rechts dekonstruieren. Die Neue Rechte und ihr ambivalentes Verhältnis zur Postmoderne", in: Leviathan 48/2 (2020) (in press).
Carolin Amlinger: "Männerkörper und Textphantasien. 'Männerphantasien', literaturwissenschaftlich gelesen", in: Merkur 74/850 (March 2020), pp. 65-74. PDF

Lectures

Lea Liese: "Verletzbarkeit und Identitätspolitik. Domestizierte und demonstrative Affekte in der Gegenwartsliteratur", lecture as part of the conference Verletzbarkeit. Strukturelle Gewalt und Affekte in der Literatur in Zurich, 20-22 April 2023.
Lea Liese: "Zwischen situativer Spektakel-Kultur und steter Kulturarbeit. Zum zeitlichen Modus rechter Mobilisierungsstrategien", lecture as part of the annual conference of the Themengruppe Populismus (DVPW) Die Zeit des Populismus in Kiel, 10-12 Nov 2022.
Nicola Gess, Interview as part of the program Zeitfragen. Feature "Fühlen vs. Wissen. Entwickeln wir uns zu einr Emotionsgesellschaft?" on DLF Kultur (moderation Susanne Billig and Petra Geist), 6 Oct 2022. Link
Nicola Gess, "Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit", lecture and discussion with Georg Mein, Institut Pierre Werner Luxembourg, 5 Oct 2022. Link
"Marx, Wagner und Victoria Kaiserin Friedrich", panel discussion with Nicola Gess and Daniel Schönpflug, moderation by Jens Bisky, Deutsches Historisches Museum, 18 May 2022. Link
Nicola Gess, "Halbwahrheiten und Verschwörungstheorien", lecture and book presentation as part of the swiss philosophy-week philExpo22, Philosophisches Café Basel, 13 May 2022. Link
"Fiktionen, Alternative Fakten, Gegenerzählungen: Zur Manipulation von Wirklichkeit", lecture and panel discussion with Nicola Gess, Khesrau Behroz, Rebekka Hufendiek, Jean Peters and Daniel Ryser, moderation by Eva Wolfangel, Literaturhaus Berlin, 7 May 2022. Link
Nicola Gess, "Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit", book presentation and discussion, DAI Heidelberg, 24 Feb 2022. Link
Nicola Gess, "Halbwahrheiten. Zur Manipulation der Wirklichkeit", lecture as part of the ZKF-focus „Kulturen der Plausibilisierung“, University of Konstanz, 9 Feb 2022.

Carolin Amlinger: "Was es heißt, heute Autor:in zu sein", lecture at the Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt in Dortmund, 9 Dec 2021.

Nicola Gess, Panel discussion on the post-factual discourse and its consequences, Fondation de l'Allemagne - Maison Heinrich Heine, Paris, 2 Dec 2021.

Carolin Amlinger: "Schreibarbeit. Zur Soziologie literarischer Produktion", lecture at the literary studies colloquium at the University of Dusiburg-Essen, 17 Nov 2021.

Hevin Karakurt: "Lütfiye Güzels Lyrik und postmigrantische Widerständigkeit", lecture as part of the workshop "Kleine Formen widerständige Formen? Postmigration intermedial" des Forschungsnetzwerks "Widerständige Praxen – Postmigration in Literatur, Medien und Sprache der Gegenwart" at the University of Hamburg, 12 Nov 2021. Program

Carolin Amlinger: "Eckpunkte einer Gegenwartsliteratursoziologie", lecture as part of the digital workshop "Gegenwartsliteratursoziologie" of the research training group "Gegenwart/Literatur" at the University of Bonn, 11 Nov 2021.

Nicola Gess, "Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit", book presentation and discussion, University of Münster, 5 Nov 2021.
Nicola Gess in conversation with Jürgen Kaube about her book “Halbwahrheiten”, opening of the series “Kaube im Gespräch” by Kulturamt der Stadt Frankfurt and Evangelische Akademie Frankfurt, 19 Oct 2021. Link
Nicola Gess, "Die Macht der Halbwahrheiten", talk with Barbara Bleisch at Philosophisches Café, Literaturhaus Hamburg, 12 Oct 2021. Link

Carolin Amlinger, Oliver Nachtwey: "Pathologien spätmodernen Wissens. Expertenkritik, Gegenexpertise und das gekränkte Subjekt der Corona-Proteste", as part of the sociology congress "Post-Corona-Gesellschaft? Pandemie, Krise und ihre Folgen" at the Vienna University of Economics and Business, 23-25 Aug 2021.

Nicola Gess, "Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit", lecture as part of the lecture series "Politische Falschheiten. Diagnosen und Konzepte" at Goethe-University Frankfurt am Main, organized by Frieder Vogelmann, 07 July 2021. Link
Carolin Amlinger, "Literatursoziologie", lecuture as part of the lecture series "Relevante Literaturwissenschaft" at Trier University, 29 June 2021.
Nicola Gess, "Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit", lecture as part of the lecture series "Der Kampf um die öffentliche Meinung zwischen Fakt und Fiktion" at Leuphana University Lüneburg, 17 June 2021.
Panel discussion: "Verschwörungstheorien – was steckt hinter der gefährlichen Faszination?", with Nicola Gess, Julia Ebner, Stefan Evert, Fabian Schäfer and Tobias Schlicht, moderation by Ulrich Kühn, as part of the series "Herrenhäuser Gespräche" by VolkswagenStiftung and NDR Kultur, 10 June 2021.
Nicola Gess: Der Hochstapler als Sozialfigur. Lecture as part of the conference "Figurenbeschreibungen zwischen Literatur und Soziologie" at Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), 13 May 2021.
Panel discussion: "Die Rolle von Experten und die Rolle von Verschwörungstheorien in Zeiten der Corona-Krise", with Nicola Gess, Michael Butter and Daniel Cohnitz, moderation by Rico Hauswald and Pedro Schmächtig, as part of the online event series of Deutsches Hygiene-Museums Dresden: "Von Verschwörungstheorien zur Corona Triage. Aktuelle Probleme als philosophische Herausforderungen“ - in cooperation with Institut für Philosophie of TU Dresden, 13 Jan 2021. Watch
Carolin Amlinger, "Rechts dekonstruieren. Die Neue Rechte und ihr widersprüchliches Verhältnis zur Postmoderne", im Rahmen des Workshops "Verabschiedungen der Postmoderne" an der HU Berlin, 12-13 Nov 2020 (postponed).
Carolin Amlinger: "Literatur als Soziologie. Autofiktion, soziale Tatsachen und soziologische Erkenntnis", im Rahmen des Online-Workshops "Ästhetik und Gesellschaft. Annährerung an die Autosoziobiographie" an der Universität Konstanz, 22-23 Oct 2020.
Carolin Amlinger, "Real existierender Dathismus. Bruchstücke zur politischen Ästhetik Dietmar Daths", im Rahmen des Dietmar-Dath-Symposiums "Pop, Phantastik, Politik" im Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin, 10 Oct 2020.
Nicola Gess: "Half-Truths. Reflections on the Ideology of Post-Truth Politics", Keynote auf der Italian Association of Philosophy of Language Convention: Narrations, Confabulations, Conspirations, 18-20 Jun 2020 (postponed).
Lea Liese: "Linke Theorie, rechte Narrative? Postpolitische Ununterscheidbarkeit bei Michel Houellebecq", im Rahmen der Jahrestagung der AG Populärkultur und Medien in der Gesellschaft für Medienwissenschaft in Bonn, 06-08 February 2020.
Carolin Amlinger: "Konsensstörung. Konspirative Narrative in den Zeitschriften der Neuen Rechten", im Rahmen der Tagung "Mit Fiktionen über Fakten streiten. Fake News, Verschwörungstheorien und ihre kulturelle Aushandlung" in Freiburg i. Br., 29 November 2019.
Nicola Gess: "Versuch über die Halbwahrheit, mit einigen Ausführungen zu Uwe Tellkamp", Vortrag/Projektpräsentation am Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin, 2 July 2019.
Nicola Gess: "Half-Truths. On an Instrument of Post-Truth Politics", Plenarvortrag im Rahmen der Conference des EU-COST-Netzwerks Comparative Analysis of Conspiracy Theories, Universidad de Huelva, 23/24 May 2019.
Nicola Gess: "Halbwahrheiten narrativ. Zu einem Instrument des postfaktischen Diskurses", Vortrag auf der internationalen Tagung "Postfaktisches Erzählen? Internationale Konferenz zum 10-jährigen Bestehen des Zentrums für Erzählforschung", Bergische Universität Wuppertal, 6 February 2018.
Nicola Gess: "Wahrheit und Lüge. Erkundungen im postfaktischen Zeitalter", Vortrag auf Einladung des Café Scientifique Basel, 10 December 2017.
Nicola Gess: "Half-Truths. An Important Tool of Post-Factual Discourse", Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung der Hamburger Akademie der Wissenschaften "Competing Kowledges on a Global Scale", 13 October 2017.

 

Conferences & Workshops

14-16 Oct 2021

Conference: "Renegaten. Konjunktur einer Kippfigur". Annual conference of the SNSF research project Half-Truths. Truth, Fiction and Conspiracy in the 'Post-Factual Age'. University of Basel.

Call for Papers
Conference Program

12-13 Mar 2020Methods workshop: Analyzing Right-Wing Populist Network Discourses. University of Basel, German Studies.
03 Dec 2019Workshop: Postcritique and Populism. University of Basel, German Studies.
27 Sept 2019Kick-off workshop: Half-truths. Truth, Fiction and Conspiracy in the 'Post-Factual Age'. University of Basel, German Studies.